Kopfzeile

Inhalt

Abenteuerwald

Im Juli 2004 wurde in Saas-Fee der Abenteuerwald eröffnet. Auf verschieden schwierigen Parcours erleben Sie im Abenteuerwald die Natur auf eine neue, nervenkitzelnde Weise. Sie bewegen sich von Baum zu Baum, wobei Sie verschiedene Hindernisse überwinden müssen: Hängebrücken, Tyrolienne, Lianen usw.
Herzstück des Abenteuerwaldes bilden die beiden spektakulären Tyroliennes über die gähnende Feeschlucht.
Einführungs-Parcours
Der Einführungs-Parcours umfasst 9 Hindernisse und ist für alle Benutzer obligatorisch. Der Parcours dient dem Kennenlernen der Sicherheitsregeln und der Handhabung des Materials.
Dauer: ca. 15 Minuten
Entdeckungs-Parcours
Ein Parcours mit 15 Hindernissen für die kleinen Abenteurer (ab 1.10 m Körpergrösse/ca. ab 5 Jahren). Der Parcours erlaubt es den Kindern zusammen mit ihren Eltern oder einer Begleitperson die Hindernisse zu bewältigen.
Dauer: ca. 1 Stunde.
Der grosse Parcours
Ein Parcours mit 3 verschiedenen Schwierigkeitsgraden für Erwachsene und Kinder (ab 1.40 m Körpergrösse/ca. 11 Jahre)
Dauer: ca. 2 Stunden
Die längsten Tyroliennes Europas
Herzstück des Abenteuerwaldes bilden die beiden spektakulären Tyroliennes über die gähnende Feeschlucht.
Die Längere misst Adrenalin treibende 280 Meter über Schwindel erregender Höhe. Die Kürzere, die für den Rückweg gebraucht wird, misst auch noch Respekt einflössende 210 Meter. 
Auch Tarzan hat klein angefangen.
Jetzt können auch die Kleinsten grosse Kletterabenteuer erleben. Die Kinderparcours im Seilpark Saas-Fee machen es möglich. Ausgestattet mit durchgängigen Sicherheitssystemen können schon Kids ab 4 Jahren mit sehr viel Spass und ohne Unterbrechung von Baum zu Baum klettern. 10 neue Elemente und eine tolle Tyrolienne lassen sie den Abenteuerwald auf unvergessliche Art und Weise erleben.
Öffnungszeiten / Preise
Die detaillierten Öffnungszeiten entnehmen Sie der Homepage von Saas-Fee Tourismus
Abenteuerwald
3906 Saas-Fee

+41 (0)27 958 18 58
info@saas-fee.ch
Website
Abenteuerwald