Kopfzeile

Inhalt

CSP Saas-Fee

Logo CSP Saas-Fee
Die Christlichsoziale Volkspartei Saas-Fee vereinigt Frauen und Männer aller sozialen Schichten und Altersgruppen, die bereit sind, die Gesellschaft in allen Bereichen nach einem christlich begründeten Verständnis von der Würde des Menschen gemäss einer demokratisch-föderalistischen Grundhaltung zu gestalten.

In ihren Zielsetzungen lässt sich die Partei insbesondere von der christlichen Sozialethik und der christlichen Soziallehre leiten. Sie richtet ihre Politik zur Förderung der allgemeinen Wohlfahrt aus auf die Grundwerte der Freiheit des einzelnen, der Solidarität gegenüber den sozial Schwachen und Benachteiligten, der Subsidiarität und der Gerechtigkeit.

Sie setzt sich insbesondere für die politischen, sozialen, kulturellen, touristischen und wirtschaftlichen Belange von Saas-Fee ein.

Kontakt

CSP Saas-Fee
Konstantin Bumann
Wildistrasse 8
3906 Saas-Fee

+41 (0)27 957 31 49
konstantin.bumann@saas-fee.ch

Mitgliedschaft

Mitglied bei der CSP Saas-Fee können alle wahl- und stimmberechtigten Einwohner/innen von Saas-Fee werden, welche die Prinzipien der Partei unterstützen und mittragen (siehe Beschreibung der CSP Saas-Fee). Anträge zur Aufnahme sind schriftlich oder mündlich an den Präsidenten (konstantin.bumann@saas-fee.ch) oder an eines der Vorstandsmitglieder der CSP Saas-Fee zu richten.

Mitgliederbeiträge

Die Ortspartei CSP Saas-Fee erhebt keine Mitgliederbeiträge. Mit der Aufnahme in die Ortspartei wird man zugleich Mitglied der CSPO (CSP Oberwallis). Der Verbleib in der CSPO (www.cspo.ch) und die Wahrung des Stimm- und Wahlrechts innerhalb der Partei sind an die Bezahlung des Mitgliederbeitrages gemäss deren aktuellen Finanzreglement geknüpft. Im Jahre 2007 wurden folgende Beiträge erhoben: CHF 50.- für Ehepaare, CHF 30.- für Einzelmitglieder und CHF 10.- für Jugendliche und Studenten.

Zugehörige Objekte

Name Vorname FunktionTelefonKontakt