Kopfzeile

Inhalt

Wasserversorgung

Wir versorgen die Haushaltungen sowie die Gewerbebetriebe mit Trinkwasser. Ausserdem werden auch die zahlreichen Dorfbrunnen mit Trinkwasser gespiesen.

Das Trinkwasser der Gemeinde Saas-Fee statmmt zu 1/3 aus Quellwasser und zu 2/3 aus Grundwasser. Es braucht keine zusätzliche Behandlung mit Chlor oder anderen Desinfektionsmitteln. Das Quellwasser stammt aus den Quellen, Wannen, Schlafbrunnen, Spissen und Trift, die 1/3 des Gesamtjahresverbrauchs abdecken. Da die Quellen in den Sommermonaten eine grössere Schüttung aufweisen und der Verbrauch geringer ist, reicht das Quellwasser zu 90% im Sommer aus. Ein weiterer Teil des Wassers wird deshalb von den Grundwasserpumpen im Gebiet "Kalbermatten" bezogen.

Der Wasserhärte beträgt 5 französische Härtegrade.

Die bezogene Wassermenge wird in den Haushaltungen und Betrieben durch Wasserzähler gemessen und zum Preis von CHF 1.10 pro m3 verrechnet. Wir informieren Sie gerne detailliert über Anschlussmodalitäten und weitere Belange rund um das kostbare Gut Trinkwasser.

Zugehörige Objekte