Willkommen auf der Website der Gemeinde Saas-Fee



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken
Gemeinde Saas-Fee

Die Rolle der Gemeinde im Tourismus


Der Gemeinderat von Saas-Fee hat im Rahmen der Marketingstrategie 2002 - 2006 von Saas-Fee Tourismus die Aufgabe übernommen, die Rolle der Gemeinde Saas-Fee im Tourismus zu definieren. Er lässt sich dabei von folgenden Überlegungen leiten:

1.1. Überkommunale Ebene

  • Der Tourismus hatl weltweit ein enormes Entwicklungspotential.
  • Die Umweltqualität ist von grösster Wichtigkeit für die Erholungsqualität.
  • Die Erwartungshaltung der Gäste hat sich verändert und wird sich auch in Zukunft stetig verändern.
  • Die Erlebnisdichte und die Angebotsvielfalt haben für den Gast einen hohen Stellenwert.
  • Das Preis- Leistungsverhältnis touristischer Angebote wird in Zukunft noch kritischer beurteilt.

1.2. Kommunale Ebene

  • Saas-Fee ist monokulturell auf den nationalen und internationalen Tourismus ausgerichtet und hat wirtschaftlich praktisch keine Alternativen. Der Tourismus in den Bergtälern bietet der Bevölkerung von Saas-Fee Arbeitsplätze und Einkommen.
  • Der Tourismus leistet den weitaus wichtigsten Beitrag zum Wohlbefinden und Wohlstand der ansässigen Bevölkerung.
  • Die Lebensqualität hängt wesentlich von der erzielten Wertschöpfung ab.
  • Die mangelnde Wertschöpfung hängt vor allem mit der ungenügenden Bettenauslastung und mit nicht angemessenen Preisen zusammen.
  • Saas-Fee kann vom weltweiten touristischen Wachstum nur bei gezielter Marktbearbeitung und gleichzeitiger qualitativer Steigerung des Angebotes profitieren.
  • Für das Image und die Ambiance sind neben einem intakten Dorfbild auch die aufgrund der natürlichen Begebenheiten erforderlichen Sicherheitsmassnahmen von grosser Wichtigkeit.
  • Eine unkontrollierte Entwicklung des Tourismus birgt die Gefahr von Umweltbeeinträchtigungen und gefährdet eine nachhaltige Entwicklung.
  • Saas-Fee muss seinen Pioniergeist und seine Innovationskraft unter allen Umständen wahren.
  • Der Gast beurteilt das Produkt Saas-Fee als ein gebündeltes Dienstleistungsangebot. Die Leistungsträger müssen deshalb einer gemeinsamen "unité de doctrine" unterstehen.


Datum: 31. Dez. 2005
Herausgeber: Gemeindeverwaltung Saas-Fee
Autor: Gemeindeverwaltung Saas-Fee
Laden: (pdf, 303.3 kB)


Zuständige Instanz: Gemeindekanzlei

zur Übersicht

  • Druck Version