Kopfzeile

Inhalt

Corona-Virus - Anpassung Kursanpassung im öffentlichen Verkehr

24. März 2020
Wie vom BAV verordnet, musste das Angebot des öffentlichen Verkehrs für die ausserordentliche Zeit während des Lockdowns reduziert werden.

Bei einem Halbstundentakt muss das Angebot zurück auf einen Stundentakt gefahren werden.

Jedoch werden Kurse an Randstunden nur minim zurückgefahren, damit für nicht mobile Arbeitspendler die Reise zum und vom Arbeitsort gewährleistet werden kann.

PostAuto unternimmt alles, damit es im öffentlichen Verkehr in den nächsten Wochen trotz Coronakrise ein Grundangebot gibt.

Ab Donnerstag, 26. März 2020 werden weitere Reduktionen vorgenommen.

Grundsätzlich sollen sich die Fahrgäste vor einer Reise immer über die tagesaktuelle Fahrplaninfos für jeden Kanton informieren. Es wird nicht möglich sein, die Papierfahrpläne an den über 13'000 PostAuto-Haltestellen anzupassen.

Internet: www.postauto.ch/coronavirus (Kanton Wallis anwählen)

Internet: PostAuto Oberwallis wird ebenfalls auf dem Online-Fahrplan der SBB das aktuelle Angebot aufschalten, www.sbb.ch

Fahrplananpassungen:

Details gemäss beiliegendem Arbeitsfahrplan mit dem Fahrplänen der Linien Brig-Saas-Fee

12.511 Brig-Visp-Stalden-Saas-Fee Die Postautos verkehren im Stundentakt.

Brig ab erstmals um 05:45 / letztmals um 22:15
Saas-Fee ab erstmals um 06:00 / letztmals um 23:30

Zugehörige Objekte

Name
abgeanderte_Fahrplane.pdf Download 0 abgeanderte_Fahrplane.pdf
20200316_MM_Corona_Systemfuhrerschaft_Anpassung_Fahrplan.pdf Download 1 20200316_MM_Corona_Systemfuhrerschaft_Anpassung_Fahrplan.pdf