Willkommen auf der Website der Gemeinde Saas-Fee



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Saas-Fee

Steamboat Springs


Steamboat Springs ist eine Stadt im US-Bundesstaat Colorado. Die Stadt am Fuße der Park Range, einem Teilgebirge der Rocky Mountains und ist einer der populärsten Wintersportorte der Vereinigten Staaten.

bild
Steamboat Springs
Die Region um das heutige Steamboat Springs war ursprünglich von den Ute-Indianern besiedelt, die in den Sommermonaten in den Tälern jagten. In den ersten Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts siedelten die ersten Pelztierjäger (Trappers) und bald folgten die ersten Viehzüchter. Ab dem Jahr 1879 wurden die Ute-Indianer von der US-amerikanischen Armee gewaltsam in ein Reservat ins südliche Utah umgesiedelt.

Maßgeblich beteiligt an der Entwicklung von Steamboat Springs war bereits frühzeitig der Skisport. 1913 ließ der Norweger Carl Howelsen die erste Sprungschanze bauen und förderte den so genannten "Winter-Karneval", eine noch heute alljährliche Veranstaltung mit Skirennen und -springen, Schlittenhundfahrten und nächtlichen Lichtershows am Mount Werner und dem Howelsen Hill. Das Steamboat Springs Ski Resort, dessen Realisierung hauptsächlich von Jim Temple und John Fetcher vorangetrieben wurde, wurde 1963 gegründet.


Nähere Informationen über Steamboat Springs erhalten Sie auf der entsprechenden Website:
www.steamboat.com
 
 
  • Druck Version
  • PDF