Willkommen auf der Website der Gemeinde Saas-Fee



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Saas-Fee
vorhergehendes Ereignis | nächstes Ereignis

Eisenbahnbau in Saas-Fee?

1907 - 1908

Um diese Zeit herrschten unter den Einwohnern von Saas-Fee Unstimmigkeiten, weil eine schweizerische Gesellschaft für ein Eisenbahnprojekt Stalden - Saas-Fee viel Wiesland im Gletscherdorf beim Weiler Wildi aufgekauft hatte. Auch von der Burgergemeinde Saas-Fee wollte die genannte Gesellschaft bei den Bielen einige Parzellen Boden kaufen. Ein Teil der Bevölkerung war aber mit dieser Entwicklung nicht einverstanden und lehnte einen Bodenverkauf ab. Infolgedessen kam das Projekt nicht durch und der bereits verkaufte Boden ging später an eine andere Gesellschaft über. Ob nun eine Eisenbahnverbindung für das Saastal ideal gewesen wäre, darüber mag sich jeder Saaser selber seine Gedanken machen: auf alle Fälle ist die Zeit für diese Entscheidung vorbei.

zur Übersicht

  • Druck Version
  • PDF