Willkommen auf der Website der Gemeinde Saas-Fee



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Saas-Fee

Medienmitteilung - Öffnung Vispertaltunnel am 11. April 2017

Vor 18 Monaten ging der Vispertaltunnel zu. Ein Verkehrschaos blieb aus. Die Verantwortlichen teilten am Dienstagnachmittag die baldige Eröffnung des Tunnels mit.

Es ist eine der grössten Baustellen bei Visp. Der Bau der A9 verlangt einiges ab. Als vor 18 Monaten der Vispertaltunnel geschlossen wurde, erwarteten viele ein Verkehrschaos. Damit dieses fast ausblieb, ergriffen die Verantwortlichen einige Massnahmen. Diese haben sich gelohnt. Der grösste Teil des Verkehrs lief über Visp und den Knoten Lalden.

Nun die freudige Nachricht am Dienstagnachmittag. Der Vispertaltunnel wird am 11. April 2017 um 15 Uhr wieder geöffnet. Dies teilte Martin Hutter, Chef des Amtes für Nationalstrassenbau, vor den Medien mit. "Die Arbeiten verliefen ohne Zwischenfälle. Dies ist keine Selbstverständlichkeit. Alle Gemeinden und Bauarbeiter haben in der Zeit Hand in Hand gearbeitet", sagt Hutter. In den letzten Monaten wurde im Vispertaltunnel der ganze Innenausbau vorgenommen. Der Tunnel muss für die Zukunft autobahntauglich sein. "Neben den baulichen Massnahmen haben die Arbeiter parallel die Sicherheitsausrüstung installiert.

Dies war eine sehr komplexe Sache", erklärt Hutter. Zur Eröffnung des Vispertaltunnels im April haben die Verantwortlichen keine speziellen Feierlichkeiten geplant.

Der Bau der A9 geht weiter. So steht der Fertigbau des Tunnels Visp an, der dann auch der Verbindungsknoten zum Tunnel Eyholz ist. Dieser soll im Frühjahr 2018 fertig sein. "Es steht schon noch einiges an. Aber wir sind nach wie vor im Zeitplan", so Hutter abschliessend.

Quelle: www.rro.ch

Datum der Neuigkeit 22. März 2017
  • Druck Version
  • PDF